Rund um den Scharfenberg 24.04.2010
Treff war morgens, um 07:00 Uhr, vor dem Vereinsgelände des KfRG zum Boote verladen, um dann gemeinsam den 3-stündigen Ritt in Richtung Berlin anzutreten. Berlin empfing uns mit strahlendem Sonnenschein, die perfekte Voraussetzung für den Saisonauftakt.
Fix die Boote auf dem Gelände des Berliner Kanu-Klubs Borussia e.V. abgeladen und dann erst einmal zur Anmeldung, die Startnummern in Empfang nehmen, die Boote und sich selbst auf das Rennen vorbereiten.
Gemeldet waren für dieses Event 36 OC I, 23 OC II (davon 5 Frauen-, 6 Männerboote und der Rest Mixed und Ü40) und 4 OC VI.
Auf Anweisung des Trainers ;-) gingen wir erst einmal eine Runde joggen und hielten uns bis zum Einstieg weiterhin warm, bzw. „blieben oben“. Rechtzeitig ließen wir die Boote ins Wasser, um schon einmal das gewisse Wasser- und Bootsgefühl zu bekommen.
Dann, 10 min nach dem Start der OC I, wurden auch wir, Antje & Joana und Roberto & Zicke, auf die Strecke von 16,5 km geschickt. Die Instruktionen des Trainers bestens befolgt und umgesetzt, kamen unsere beiden Boote vom KfRG gut vom Start weg und entsprechend gut auf den Weg. Nun hieß es, die insgesamt 3 Runden, wobei jeweils 5 Inseln umrundet werden mussten, taktisch klug einzuteilen. Roberto und Zicke waren recht schnell aus unserem Blickfeld verschwunden und wir Mädels zogen unsere 3 Runden, dieses Mal ohne Kentern ;-), entsprechend durch. Kurz vor dem Ziel erhielten wir dann auch noch von unseren beiden Jungs, welche uns extra noch einmal beim Auspaddeln entgegen fuhren, moralische Schützenhilfe. Dies machte uns den Zieleinlauf noch leichter und letztendlich fuhren wir in unserer Kategorie als Dritte ins Ziel. Auch Roberto und Zicke konnten mit einem 3. Platz aufwarten, was bei der Konkurrenz der Männer sehr beachtlich war!
Nach dem Boote verladen und der Stärkung mit lecker Grillfleisch ging es dann zur Siegerehrung, wo wir unsere Pokale in Empfang nehmen konnten.
Unsere beiden mitgereisten Mädels, Franka und Urte, halfen wo sie konnten und somit kann Antje jetzt mit einer super Bildergalerie aufwarten. Lieben Dank an euch für das Anfeuern und die tolle Hilfe!
Diese 4 Vereinsmitglieder des KfRG sollten hiermit gezeigt haben, dass  man auch mit den Kanufreunden aus der Sparte des Outriggersports rechnen sollte, denn…sie können auch paddeln ;-)
Rundum war es ein gelungener Saisonauftakt, auch wenn Antje gesundheitlich nicht
besonders auf der Höhe war. Das nächste Mal doch bitte TOP FIT ;-)
…da hat das rote Pferd sich einfach umgekehrt…
in diesem Sinne ;-)
Joana